Hebel-Apotheke, Center-Apotheke, Schlössle-Apotheke

Zecken richtig entfernen

Findet man eine Zecke in der Haut, muss man nicht in Hektik verfallen, das Tier aber doch bald entfernen. Das Apotheken Magazin informiert in seiner aktuellen Ausgabe darüber, was beim Entfernen von Zecken hilft. 

Generell gilt bei Versuchen, Zecken zu entfernen: Das Tier nicht am Hinterleib quetschen! Auch keinen Nagellack, Öl, Klebstoff oder Ähnliches auf die Zecke geben. Das begünstigt nur die Übertragung vorliegender Krankheitserreger. Mit folgenden in der Apotheke erhältlichen Hilfsmitteln lassen sich Zecken leicht vom Leibe schaffen:  

Zeckenkarte: Die Karte flach auf der Haut ansetzen und die V-förmige Einkerbung dicht an der Haut an die Zecke heranschieben, bis sich deren Kopfbereich in der Kerbe befindet. Die Zecke durch eine Bewegung der Karte nach vorn und oben heraushebeln. Es gibt auch Karten mit unterschiedlichen Einkerbungen, je nach Größe der zu entfernenden Zecke.  

Zeckenschlinge: Die offene Schlaufe auf der Haut ablegen, so dass sich die Zecke im Zentrum der Schlaufe befindet. Den Stift seitlich daneben leicht auf die Haut drücken. Die Schlaufe dann langsam nahe der Haut um den Vorderleib der Zecke zuziehen und den Griff des Zeckenlassos senkrecht aufstellen. Nun die Zecke möglichst senkrecht und nicht zu schnell, aber gleichmäßig aus der Haut ziehen.  

Zeckenzange: Die Zange öffnen und dicht über der Haut an der Zecke ansetzen. Zange schließen und die Zecke nicht zu schnell, aber gleichmäßig senkrecht herausziehen. Ein Herausdrehen sollte man unterlassen, man reißt womöglich den Stechapparat der Zecke ab, so dass er in der Haut steckenbleibt.  

Pinzette: Am besten eignet sich ein Modell mit gebogener, feiner Spitze. Mit der Pinzette die Zecke dicht an der Haut am Vorderkörper fassen. Das Tier nicht zu schnell, aber gleichmäßig senkrecht aus der Haut ziehen. Pinzetten mit flachen, nicht abgewinkelten Enden nicht benutzen. Mit diesen drückt man sehr wahrscheinlich den Zeckenhinterleib zusammen, was es zu vermeiden gilt. 

Außerdem in diesem Heft: Sorglos und barrierefrei reisen +++ Promi-Interview mit Mirja du Mont: „Nicht immer funktionieren müssen“ +++ Pro & Contra: Abnehmen mit Shakes

> Mehr darüber lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Apotheken Magazins