Hebel-Apotheke, Center-Apotheke, Schlössle-Apotheke

Vanessa Mai: „Ich höre sehr auf meinen Körper“

Gesund zu leben, kann ganz einfach sein. Diesen Eindruck gewinnt man im Gespräch mit Vanessa Mai. Denn Sport und bewusste Ernährung gehören bei der 30-jährigen Sängerin zur Lebenseinstellung, berichtet sie in der aktuellen Ausgabe des Apotheken Magazins.

„Für mich ist Sport mittlerweile eine Lebenseinstellung und kein Zwang mehr, genauso wie gesundes Essen. Wenn man mal an dem Punkt angekommen ist und versteht, was mit dem Körper passiert, wenn man ihm Gutes tut, fällt es viel leichter, vital zu leben“, erzählt Mai im Gespräch mit Chefredakteur Rüdiger Freund. Sie bevorzuge Bodyweight-Trainingsmethoden, wobei man nur den Körper und sein Gewicht nutzt, um Kraft und Ausdauer zu trainieren. In Phasen zur Vorbereitung auf eine Tour – wie derzeit – trainiert sie sechsmal pro Woche.

Auch bezüglich der Ernährung geht die bekannte Sängerin keine Kompromisse ein. „Für mich hat Ungesundes gar nichts mehr mit Belohnung zu tun. Ganz selten mal. Ich höre sehr auf meinen Körper. Wenn ich Lust auf einen Drink habe, gibt‘s den. Genauso wie Pizza. Süßes esse ich gar nicht mehr, nur Selbstgemachtes ohne industriellen Zucker. Grundsätzlich esse ich kaum mehr stark verarbeitete Lebensmittel. Ich esse sehr clean und habe mittlerweile richtig Spaß, in der Küche zu stehen.“

Auf Tour – wie sie derzeit ansteht – achtet sie noch intensiver auf ihren Körper; die Verantwortung, die ihr als Frontfrau zukommt, ist ihr sehr bewusst. „Ein Thema, das immer sehr präsent ist, ist die Stimme. An dieser Tour hängen so viele Menschen. Wenn ich ausfalle, kann man meine Position nicht ersetzen. Das ist schon ein gewisser Druck, den man aber ausblenden muss, und der Grund, warum ich einfach in dieser Zeit sehr auf mich achtgebe. Noch mehr als sonst.“

Außerdem in diesem Heft: Bei Schuppenflechte nicht nur die Haut behandeln +++ Arzneimittelversorgung in Krisenzeiten +++ Fuchsbandwurm, ein Parasit auf Abwegen

> Mehr darüber lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Apotheken Magazins