Hebel-Apotheke, Center-Apotheke, Schlössle-Apotheke

Tabuerkrankungen: Peinlich gibt’s nicht!

In der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten startet die neue Serie „Tabuerkrankungen: Peinlich gibt’s nicht!“

© NAI

Fr. 15. März 2019

Die aktuelle Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 15. März 2019 liegt in vielen Apotheken bereit. Hier startet die neuen Serie “Tabuerkrankungen: Peinlich gibt’s nicht” mit dem ersten Teil zum Thema Blasenschwäche.

Anzeige

Hämorrhoiden, Jucken im Genitalbereich, Inkontinenz: Es gibt viele Erkrankungen, über die Menschen nur hinter vorgehaltener Hand sprechen – wenn überhaupt. Dabei sind viele dieser sogenannten Tabukrankheiten zum einen nichts Seltenes, zum anderen gibt es oft Möglichkeiten, sie zu behandeln und Beschwerden zu lindern. Das gelingt jedoch nur dann, wenn man sich seinem Arzt oder Apotheker anvertraut. Zum Beispiel, wenn man aufgrund einer Blasenschwäche unfreiwillig Urin verliert. Mehr dazu lesen Sie im ersten Teil der neuen Serie “Tabuerkrankungen: Peinlich gibt’s nicht”.

Ist die Rede von ätherischen Ölen, denken viele erst einmal an Lampen oder Badezusätze, die in erster Linie einen guten Duft in der Wohnung verbreiten sollen. Neben diesem Effekt wirken manche ätherischen Öle jedoch auch als Arzneimittel – gegen Erkältungen, Magen-Darm-Beschwerden oder Schlafprobleme. Mehr dazu lesen Sie im Beitrag “Ätherische Öle können mehr als gut duften” online auf aponet.de.

Preisrätsel: Beim Gewinnspiel der aktuellen Ausgabe gibt es wieder 500 Euro zu gewinnen. Teilnehmen können Sie per Gewinn-Hotline oder online auf aponet.de.

Weitere Themen sind unter anderem: Für immer Sommerzeit?”+++ Venengymnastik: Übungen für gesunde Beine +++ 15 Pflegetipps fürs Hörgerät

Einzelne Beiträge dieser Ausgabe finden Sie in voller Länge hier bei aponet.de im Bereich der Neuen Apotheken Illustrierten. Sie möchten das komplette Heft lesen? Kein Problem: Die Apothekenliste sagt Ihnen, wo Sie in Ihrer Nähe die Neue Apotheken Illustrierte bekommen.

NK

Weiter zu Quelle dieses Artikels auf aponet.de