Hebel-Apotheke, Center-Apotheke, Schlössle-Apotheke

In der ersten Reihe lernt es sich besser

Wer ganz in der Nähe des Lehrers sitzt, kann dem Unterricht besser folgen. © contrastwerkstatt – stock.adobe.com Do. 24. Januar 2019 Nicht auf jedem Platz im Klassenzimmer lernt es sich gleich gut: Eine Tübinger Studie zeigt erstmals, dass Schüler mehr vom Unterricht mitbekommen und besser lernen, wenn sie nahe bei der Lehrkraft sitzen. Anzeige Nach …

MehrIn der ersten Reihe lernt es sich besser

Bluthochdruck: Kombipräparate sind besser als Einzelwirkstoffe

Den meisten Patienten fällt es leichter, anstatt mehrerer Medikamente täglich nur eine einzige Tablette einzunehmen. © Photographee.eu – stock.adobe.com Fr. 25. Januar 2019 Viele Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Bluthochdruck werden gleichzeitig mit mehreren Wirkstoffen behandelt. Patienten fällt es jedoch schwer, mehrmals am Tag verschiedene Tabletten einzunehmen. Besser ist es daher, auf eine fixe Kombination aus mehreren Arzneistoffen …

MehrBluthochdruck: Kombipräparate sind besser als Einzelwirkstoffe

Metabolisches Syndrom: Medikamente allein reichen nicht

Wenn ein Arzt das metabolische Syndrom diagnostiziert hat, müssen Betroffene aktiv werden. © Leonid – stock.adobe.com Do. 24. Januar 2019 Das metabolische Syndrom ist eine Kombination aus Übergewicht, Bluthochdruck, erhöhten Fett- und Blutzuckerwerten. “Unbehandelt ist es auch heute noch eine Zeitbombe”, sagte Dr. Eric Martin bei einem internationalen Fortbildungskongress der Bundesapothekerkammer in Schladming, Österreich. Anzeige …

MehrMetabolisches Syndrom: Medikamente allein reichen nicht

Rotavirus-Impfung: Schutz vor Diabetes?

Bei der Rotavirus-Impfung handelt es sich um eine Schluckimpfung, die für Babys ab der sechsten Woche nach der Geburt empfohlen wird. © Kirill Gorlov – stock.adobe.com Fr. 25. Januar 2019 Seit in Australien routinemäßig eine Schluckimpfung gegen Rotaviren eingesetzt wird, sind weniger Babys und Kleinkinder an Typ-1-Diabetes erkrankt. Forscher sind diesem Zusammenhang weiter auf den …

MehrRotavirus-Impfung: Schutz vor Diabetes?

Experten empfehlen mehr Vitamin B12

Veganer müssen dauerhaft Vitamin B12 einnehmen, um einen Mangel zu vermeiden. © deagreez – stock.adobe.com Do. 24. Januar 2019 Es gibt einen neuen Referenzwert für Vitamin B12: Dieser liegt mit 4,0 Mikrogramm (µg) pro Tag etwas höher als die bisher empfohlene Zufuhr von 3,0 µg täglich. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hin. …

MehrExperten empfehlen mehr Vitamin B12

Babys nicht sofort nach der Geburt baden?

Offenbar ist es besser, Babys erst frühestens zwölf Stunden nach der Geburt zu baden. © Gorodenkoff – stock.adobe.com Do. 24. Januar 2019 Eine Studie aus den USA deutet darauf hin, dass es besser ist, Neugeborene nicht sofort nach der Geburt zu baden. Wenn damit mindestens zwölf Stunden gewartet wurde, erhöhte sich der Anteil der Kinder, …

MehrBabys nicht sofort nach der Geburt baden?

Katheterablation: Vorhofflimmern mit Hitze und Kälte behandeln

© Prostock-studio – stock.adobe.com Do. 24. Januar 2019 Gerät das Herz aus dem Takt, können Medikamente helfen, Frequenz und Rhythmus zu erhalten. Daneben gewinnt auch eine nicht-medikamentöse Alternative an Bedeutung, die sogenannte Katheterablation, berichtet Priv.-Doz. Dr. René Andrié vom Herzzentrum Helios Klinikum Siegburg auf einer Fortbildungsveranstaltung für Apotheker in Schladming, Österreich. Anzeige Mehr oder weniger …

MehrKatheterablation: Vorhofflimmern mit Hitze und Kälte behandeln

Alzheimer ist schon früh im Blut erkennbar

Ein Bluttest kann den Verlauf der Alzheimer-Krankheit ziemlich genau vorhersagen. © luchshen – Fotolia Do. 24. Januar 2019 Ein Bluttest, der Alzheimer bereits vor dem Ausbruch erkennen kann, eröffnet neue Möglichkeiten für die Erforschung von Therapien. Schon lange bevor Beeinträchtigungen der Gedächtnisleistung auftreten, lässt sich der Krankheitsverlauf mit dem Test nicht nur verfolgen, sondern auch …

MehrAlzheimer ist schon früh im Blut erkennbar

China: Luftverschmutzung macht unglücklich

In vielen Großstädten Chinas ist die Feinstaubbelastung sehr hoch. Das wirkt sich auch auf die psychische Gesundheit aus. © Thannaree – stock.adobe.com Mi. 23. Januar 2019 Feinstaub, Stickoxiden und Co wirken sich nicht nur negativ auf die körperliche Gesundheit aus, sondern auch auf die Stimmung: Darauf deutet eine chinesische Studie hin. Besonders Frauen sind dafür …

MehrChina: Luftverschmutzung macht unglücklich