Hebel-Apotheke, Center-Apotheke, Schlössle-Apotheke

Jetzt wieder zum Arzt gehen!

Während der harten Lockdown-Phasen haben viele Diabetiker ihre sonst üblichen Arztbesuche verschoben. Wer dann lange nicht mehr zur Kontrolle war, sollte schnell einen Termin vereinbaren, fordert die Neue Apotheken Illustrierte in ihrer aktuellen Ausgabe auf.  Es gibt wichtige Arzttermine, die man als Diabetiker am besten nicht auf Dauer sausen lässt. Die vierteljährliche Kontrolle der Diabetes-Therapie …

Mehr

Reha-Ansprüche bleiben in Pandemiezeiten erhalten

Reha-Maßnahmen waren und sind in Zeiten der Coronavirus-Pandemie nicht immer einfach durchzuführen. Worauf sich Patienten einstellen müssen, erklärt Rüdiger Herrmann, alternierender Vorsitzender der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund, in der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten. Welche Pandemie-Einschränkungen gelten derzeit im laufenden Betrieb? Herrmann: Die medizinischen Leistungen und Behandlungen in unseren Kliniken sind voll gewährleistet, …

Mehr

Hohe Zuckerwerte nicht unterschätzen

Kein Tag verläuft gleich, und so ist es auch beim Blutzucker. Professor Dr. Thomas Haak, Diabetologe und Chefarzt der Diabetes Klinik in Bad Mergentheim erklärt in der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten Diabetes extra, warum man hohe Blutzuckerwerte nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Herr Professor Haak, wie wirken sich hohe Werte auf …

Mehr

Was hilft, wenn’s sticht?

Ohne sie ist Sommer leider nicht zu haben: Stechmücken, Wespen, Bremsen, Grasmilben oder Zecken. Wissenswertes über diese Plagegeister und wie man sich am besten gegen sie wehren kann, hat die Neue Apotheken Illustrierte in ihrer aktuellen Ausgabe zusammengefasst.  Insekten abwehrende Mittel aus der Apotheke, die Fachleute Repellents nennen, mit dem Wirkstoff DEET können Mücken, Milben, …

Mehr

Achtung, Unterzucker!

Ab einem Blutzuckerwert von 70 mg/dl oder 3,9 mmol/l sprechen Mediziner von einer Hypoglykämie. Manche Experten nehmen einen noch niedrigeren Schwellenwert an. Mögliche Symptome reichen von Konzentrationsschwierigkeiten, Herzklopfen, Orientierungslosigkeit, verwaschener Aussprache bis hin zu Bewusstlosigkeit und Krampfanfällen.                                      …

Mehr

Elektromobile geben Freiheit zurück

Viel zu viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen und für Besorgungen ständig jemanden um Hilfe bitten müssen: In dieser Situation befinden sich viele Menschen mit Gehbehinderung. Wie Senioren mit Elektromobilen ein Stück Freiheit zurückgewinnen können, erklärt die Neue Apotheken Illustrierte in ihrer aktuellen Ausgabe. Bei Elektromobilen gibt es eine ähnlich große Bandbreite an …

Mehr

Hier können sich Nervenschäden bemerkbar machen

Hohe Blutzuckerwerte können die Nerven schädigen. Dann ist die Übertragung von Sinnesreizen und Bewegungsimpulsen gestört. Erste Anzeichen zeigen sich häufig an den Füßen. Aber auch Organe wie das Herz oder der Magen-Darm-Trakt können beeinträchtigt sein. Die Neue Apotheken Illustrierte EXTRA gibt in ihrer aktuellen Ausgabe einen Überblick.  Experten unterscheiden zwei Hauptformen der diabetischen Neuropathie, und …

Mehr

Fettleber: Therapie im Handumdrehen

Menschen mit Diabetes haben sehr häufig auch eine Fettleber. Die gute Nachricht: Mit dem richtigen Lebensstil und den passenden Diabetes-Medikamenten bekommt man die Leber schnell wieder fit, informiert die Neue Apotheken Illustrierte in ihrer aktuellen Ausgabe.  »Etwa 60 Prozent der Patienten mit Typ-2-Diabetes haben gleichzeitig eine nicht-alkoholische Fettleber-Erkrankung, kurz NAFLD. Keine Krankheit ist häufiger damit …

Mehr

Welche Zahnbürste am besten reinigt

Beim Kleinkind wie beim Hochbetagten gehören Zahnbürsten zur Grundausstattung für die tägliche Hygiene. Elektrische Modelle sind in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden. Die Neue Apotheken Illustrierte erklärt in ihrer aktuellen Ausgabe, was die Unterschiede ausmacht. Im Prinzip ist gegen das »Schrubben« mit der altbekannten mechanischen Handzahnbürste nichts einzuwenden. Beherrscht man die richtige Putztechnik, entfernt …

Mehr

Diabetes-Therapie: Zeit für Insulin?

Es gibt heutzutage viele Therapiemöglichkeiten, um den Blutzucker unter Kontrolle zu bringen. Während früher oft relativ bald Insulin eingesetzt wurde, lässt sich dies heute länger hinauszögern. Die Neue Apotheken Illustrierte DIABETES extra beleuchtet in ihrer aktuellen Ausgabe unterschiedliche Therapieoptionen. Experten erläutern die Möglichkeiten und Grenzen von GLP-1-Rezeptoragonisten und SGLT-2-Hemmern und erklären, wann es Zeit für …

Mehr