Hebel-Apotheke, Center-Apotheke, Schlössle-Apotheke

3-mal in Pforzheim - 3-fach stark für Ihre Gesundheit

3-mal in Pforzheim – 3-fach stark für Ihre Gesundheit

Ihre kompetenten Apotheken in Pforzheim

Seit über 30 Jahren stehen Sie im Mittelpunkt unserer Pforzheimer Apotheken, der Hebel-ApothekeSchlössle-Apotheke, und Center-Apotheke Wilferdinger Höhe.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig und wir wollen auch in Zukunft durch freundliche und kompetente Beratung, sowie durch zahlreiche Leistungen rund um Ihre Gesundheit für Sie da sein.

Mit unserer Gesundheitszeitung, die Sie auch regelmäßig als Beilage in der Pforzheimer Zeitung finden, wollten wir Sie über Gesundheitsthemen aufklären, Ihnen aktuelle Trends vorstellen und auch attraktive Angebote unterbreiten.

In unserer Infothek stehen Ihnen zahlreiche Artikel rund um das Thema Gesundheit zur Verfügung.

Qualität in unseren Apotheken

Wir kümmern uns stets um eine sichere Arzneimittelversorgung, hochwertige Dienstleistungen und Hilfen rund um Ihre Gesundheit. Unser Streben nach bestmöglicher Qualität drückt sich sichtbar aus. Als DIN EN ISO 9001:2008-zertifizierte Apotheken haben wir ein System aufgebaut, das Arbeitsabläufe und Aufgabenverteilung in der Apotheke klar, optimal und gleich bleibend regelt. Durch eine effiziente interne Arbeitsorganisation bleibt uns mehr Zeit für eine intensive individuelle Beratung und die Umsetzung neuer Ideen.

Wir sind für Sie da. Freundlich, kompetent und zuverlässig!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihre Birgit Reichert

 

Neueste Nachrichten

Knacken im Knie: Harmlos oder Warnsignal?

Schmerzen die Knie nach Belastung, ist ein Arztbesuch immer ratsam. © Mangostar – stock.adobe.com Sa. 23. Februar 2019 Tag für Tag beugen wir unsere Knie durchschnittlich 5000 Mal. Kein Wunder, dass die Gelenke irgendwann knacken und knirschen. Was diese Geräusche bedeuten und wann man zum Arzt gehen sollte, erläutert Professor Dr. Sven Ostermeier, leitender Orthopäde

Mehr sehen »

Identitätswechsel: Neue Frisur macht es möglich

Ein anderer Schnitt, eine neue Haarfarbe und Make-up: Solche Veränderungen bewirken, dass uns fremde Personen oft nicht mehr erkennen. © LIGHTFIELD STUDIOS – stock.adobe.com Fr. 22. Februar 2019 Menschen, die ihr Aussehen durch eine neue Frisur oder Make-up verändern, werden überraschend selten wiedererkannt. Das gilt sogar beim direkten Vergleich zweier Fotos derselben Person, wie US-Forscher

Mehr sehen »

Keuchhusten-Impfung am besten während der Schwangerschaft

Frauenärzte raten Schwangeren zu einer Keuchhusten-Impfung, um das Baby direkt nach der Geburt zu schützen. © Africa Studio – stock.adobe.com Fr. 22. Februar 2019 Grundsätzlich ist es wichtig, dass alle Impfungen vor einer Schwangerschaft abgeschlossen sind. Für zwei Krankheiten gibt es jedoch eine Ausnahme: Grippe und Keuchhusten. “Gegen beide Infektionen lassen sich Frauen am besten

Mehr sehen »

Bluttest zur Brustkrebs-Früherkennung?

Professor Dr. Sarah Schott und Professor Dr. Christof Sohn leiten das Projekt zur Entwicklung eines Bluttests, der Brustkrebs in einem frühen Stadium erkennen soll. © Universitätsklinikum Heidelberg Fr. 22. Februar 2019 Noch in diesem Jahr soll erstmals ein Bluttest zur Erkennung von Brustkrebs auf den Markt kommen. Der Test erkennt anhand 15 verschiedener Biomarker auch

Mehr sehen »

Blaubeeren senken den Blutdruck

Der Farbstoff, der Blaubeeren seine intensive Farbe verleiht, könnte auch die Gefäße schützen. © rh2010 – stock.adobe.com Fr. 22. Februar 2019 200 Gramm Blaubeeren pro Tag können die Funktion der Blutgefäße verbessern und den Blutdruck senken. Schon kurze Zeit nach dem Verzehr sind Effekte feststellbar, die mehrere Stunden lang anhalten, wie britische Forscher berichten. Anzeige

Mehr sehen »

Selfie-Ellenbogen und Handy-Daumen vermeiden

Wer ständig Selfies macht, läuft Gefahr, sich einen “Selfie-Ellenbogen” zuzuziehen. © Etoilestars – stock.adobe.com Do. 21. Februar 2019 Ärzte sehen immer häufiger Verletzungen durch den übermäßigen Gebrauch von Smartphones und Tablets. Tausende Textnachrichten und jede Menge Selfies pro Monat lassen vor allem Ellenbogen und Daumen schmerzen. Die Spezialistin Dr. Renee Enriquez gibt Tipps, wie sich

Mehr sehen »